Bewerbungsschreiben Muster: So vermeidest Du Fehler bei der Bewerbung

Bewerbungsschreiben Muster: 

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung!

 

Du hast ein Stellenangebot gesehen, Dein Traumjob! Du möchtest dich bewerben und brauchst rasch eine Komplettbewerbung.
Sicherlich kann jeder eine Bewerbung erstellen, allerdings dauert das ein paar Tage. Und du willst auch sicher sein, dass du alles richtig gemacht hast und nichts übersehen hast.

Fertige Bewerbungsschreiben Muster sind eine Möglichkeit, rasch eine Bewerbung zu erstellen. 

Allerdings musst du ein bisschen Arbeit einplanen.
Denn jedes Bewerbungsschreiben Muster, egal für welchen Job und für welche Position: ein Bewerbungsschreiben Muster wird niemals perfekt für dich passen. Du musst es für deine Situation und für das Stellenangebot passend machen.
Bewerbungsschreiben Muster findest du für fast alle Berufe, wie zum Beispiel Bewerbungsschreiben Muster Verkauf, Kundenservice, Bürokauffrau, Außendienst, Pharmareferentin, usw. Allerdings wirst du keines finden, dass für deine persönliche Situation perfekt passt. Das wirst du selbst erstellen.

Bewerbungsschreiben Muster sind eine gute Lösung, wenn:

Wenn Du dich sehr selten bewirbst oder Du jemand bist, der sich mit dem Schreiben eher schwer tut, dann sind Bewerbungsschreiben Muster eine praktische Lösung und ein guter Start, die Bewerbung zu erstellen.

Für viele ist es einfacher, mit einem Text und einem Format zu beginnen, als mit einem leeren weißen Blatt Papier. Allerdings solltest Du darauf vorbereitet sein, Anpassungen vorzunehmen. Dies geht sicherlich weit über die Änderung des Briefkopfs und der Empfängeradresse hinaus.

 

Was ist also zu tun?

Wie beginne ich meine Bewerbung mit einem Bewerbungsschreiben Muster?

Beginn mit einem genauen Blick auf das Format des Bewerbungsschreibens. In unseren Downloads erhälst Du jeweils 3 unterschiedliche Formate für das Bewerbungsschreiben.

Stell dir folgende Fragen:

  1. Gefällt mir das Format? Was passt am besten zu mir?
    Nimm einfach die Anpassungen vor, bis es Dir gefällt. Den Standard hingegen, musst du einhalten.
    Der Standard ist: Briefkopf, Empfänger, Betreffzeile, Anrede, Text, Schlussformel.
  2. Welche Schrift passt am besten zu mir?
    Such Dir eine Schrift aus, die Dir gefällt. Aber bitte keine Handschrift oder exotische Zeichen. Irgendwas zwischen Arial bis Times, es sollte eine Schrift sein, die in Geschäftskorrespondenz verwendet wird.
    Einfache Regel: Wenn Du noch nie einen Brief von einer Behörde, Firma, etc in dieser Schrift bekommen hast, ist sie eventuell falsch.
    Schriftart anpassen, ja, aber es geht nicht darum einen Kreativwettbewerb zu gewinnen, sondern seriös aufzutreten.
  3. Will ich etwas am Format ändern? Eine Linie einbauen? Einen Rahmen?
    Das kannst Du alles tun, aber Vorsicht mit Farben & Co. Geschäftsbriefe sind selten sehr bunt. Sicher ist nichts gegen eine farbige Linie im Briefkopf einzuwenden, aber ein Logo im Briefkopf oder mehrere bunte Linen, Rahmen, etc sind zu vermeiden.
    Denk bitte dran: Du brauchst einen sehr guten Farbdrucker, damit eine bunte Line auch sehr gut aussieht.

 

Bewerbungsschreiben Muster – jetzt zum Inhalt!

 

Die wichtigste Nachricht zuerst:

Jedes Bewerbungsschreiben Muster, dass Du bei uns findest, wurde nicht für Dich erstellt. Es wurde für eine Berufsgruppe, gemäß allgemeinen Anforderungen erstellt. Also wird der Inhalt für Dich auch nicht 100% passen.

Deine Bewerbung muss jedoch ein persönliches Schreiben sein, an ein Unternehmen, bezüglich einer spezifischen Stellenanzeige. Also wirst Du den Bewerbungstext aus dem Bewerbungsschreiben Muster umschreiben müssen und in einer ansprechenden Art und Weise Deine persönlichen Qualifikationen und Erfahrungen einfügen und verkaufen.

 

Wichtig ist:
das Unternehmen muss sofort erkennen, dass dies der perfekte Bewerber für die Stelle ist. Dies geht natürlich nur mit einer sorgfältig und individuell gestalteten Bewerbung. Und du willst dass der Arbeitgeber von deiner ersten Arbeitsprobe (deiner Visitenkarte sozusagen) begeistert ist. Dass muss deine Bewerbung leisten.
Jetzt sind die Anforderungen nach Berufen unterschiedlich und ein Monteur kann etwas anders vorgehen, als ein kaufmännischer Geschäftsführer oder ein Produktdesigner.
In allen Fällen gilt jedoch: ein Bewerbungsschreiben Muster muss an die persönliche Situation angepasst werden. Dann steht dem Erfolg nicht mehr viel im Wege.
Die zweite Nachricht zu diesem Punkt:

Deine persönliche Situation ist der erste Aspekt. Ein weitere Aspekt, den Du berücksichtigen musst, ist die Stellenanzeige.

Jede Stellenanzeige ist etwas anders, auch wenn es um den gleichen Beruf geht. Dies weil das Unternehmen andere Anforderungen stellt, erweiterte Qualifikationen erwartet. Oder einfach weil die Schwerpunkte der Tätigkeit etwas anders liegen.

Darauf musst Du im Bewerbungsschreiben eingehen. Das Bewerbungsschreiben Muster enthält wichtige Punkte, kann allerdings nicht jede Variante einer Stellenanzeige vorhersehen. Deswegen musst Du auf die Anforderungen der Stellenanzeige kurz eingehen. Aber keine Bange. Mit den Formulierungshilfen in dem Bewerbungsschreiben Muster, ist dies ganz einfach.

 

Fazit:
Bei einer Bewerbung ist Persönlichkeit gefragt. Deswegen musst du Bewerbungsschreiben Muster auch anpassen. Zeige dem Entscheider, wer du bist und wie perfekt du zu der angebotenen Stelle passt. Dafür stellst du gezielt deine Qualifikationen und Erfahrungen in den Vordergrund! Das ist es was zählt.
Möchtest du dein Bewerbungsschreiben Muster downloaden? Los geht’s.